Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

Judith Sodann

LINKE will mehr Geld für Kommunen

Einen Antrag für einen „Rettungsschirm für Kommunen“ hat die Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen eingebracht. Damit wird Landrat Emanuel aufgefordert, als Verhandlungsführer der 10 sächsischen Landräte gegenüber dem Sächsischen Staatsministerium für Finanzen einzutreten und Maßnahmen für eine Kompensation der pandemie-bedingten Mindereinnahmen und Steuerausfälle zu ergreifen. Weiterlesen


Übersicht weitere Hilfen

wichtige weiterführende links auf der Website des Landesverbands DIE LINKE: Weiterlesen


Corona-Soforthilfe für Soloselbständige und Kleinunternehmen, Stand 9. April 2020

Die „Corona-Soforthilfe“ der Bundesregierung unterstützt Soloselbständige und Kleinunternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen mit nicht zurückzahlbaren Zuschüssen. Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten (inklusive Solo-Selbständige) erhalten eine Einmalzahlung für 3 Monate von bis zu 9.000 Euro. Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten erhalten bis zu 15.000 Euro. weitere Informationen: Weiterlesen

Presseecho

Thüringische Landeszeitung; G. Sommer

"Das ist außerordentlich überraschend gekommen"

Michael Friedrich wechselte vom Lehrstuhl in die Politik. Vor 30 Jahren zog er für die PDS in die Volkskammer ein und blieb später bis 2009 sächsischer Landtagsabgeordneter. Weiterlesen


Torgauer Zeitung, S. Stöber

Diskussion um Demonstration in Torgau

Torgau. Eigentlich war es die Eilentscheidung des Landrats zur Ausweitung des Breitbandausbaus, die am Mittwoch die Mitglieder des Kreisausschusses des Kreistags Nordsachsen nach Torgau auf das Schloss Hartenfels gerufen hatte. Doch es zeigte sich, dass die Kommunalpolitiker aus allen Ecken des Landkreises zuletzt sehr aufmerksam das Geschehen in Torgau beobachtet hatten. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch/Eilenburg

Corona-Krise: Steuerausfälle für Kommunen. Linke: Landrat soll sich für Rettungsschirm einsetzen

Nordsachsen. Einen Antrag für einen „Rettungsschirm für Kommunen“ hat die Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen eingebracht. Damit wird Landrat Kai Emanuel aufgefordert, als Verhandlungsführer der zehn sächsischen Landräte gegenüber dem sächsischen Finanzministerium aufzutreten und Maßnahmen für eine Kompensation der Pandemie-bedingten Mindereinnahmen und Steuerausfälle zu ergreifen. Weiterlesen


Torgauer Zeitung, V. Pohl

Johanniter-Rettungswache in Betrieb

24-Stunden-Dienst und Rettungstransportwagen verbessert die Notfallversorgung in Nordsachsen Weiterlesen


TZ/Sebastian Stöber

Kreistagsfraktionen bewerten Corona-Krisenmanagement in Nordsachsen

Torgau/Nordsachsen. Seit Anfang März bestimmt Corona den Alltag der Menschen. Die großen Linien zeichnet die Bundespolitik, auf Länderebene werden die Schattierungen hinzugefügt und die praktische Umsetzung liegt bei den Landkreisen und kreisfreien Städten. In Nordsachsen ist die Kreisverwaltung um Landrat Kai Emanuel und den Beigeordneten Jens Kabisch, der den Krisenstab leitet, deshalb der lokale Taktgeber. Die Aufsicht über die Kreisverwaltung liegt bei den Mitarbeitern des Kreistags. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

6 Millionen Euro für modernere Verwaltung: Freistaat unterstützt Landkreis

Nordsachsen. Die Modernisierung der Landkreisverwaltung in Nordsachsen erhält kräftigen Rückenwind: Der Freistaat unterstützt die Umsetzung des Projekts „Zukunftsstrategie 2030“ mit rund sechs Millionen Euro. Die entsprechende Bedarfszuweisung hat die Landesdirektion Sachsen nun bewilligt. „Ich freue mich sehr, dass unser Modernisierungskonzept eine solide finanzielle Basis bekommt“, sagte Nordsachsens Landrat Kai Emanuel (parteilos). Weiterlesen


Torgauer Zeitung (Leserpost

LINKE will Soforthilfen

Nordsachsen. Der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. Nordwestsachsen hat sich gemeinsam mit seinen Ortsvorsitzenden am Donnerstag in einer zweistündigen Telefonkonferenz zur Lage während der Corona-Krise im Landkreis, im Land und im Bund verständigt. Luise Neuaus-Wartenberg, Kreisvorsitzende und sächsische Landtagsabgeordnete, fasst wie folgt zusammen: Weiterlesen

nächste Termine
  1. 18:00 - 21:00 Uhr

    Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen

  1. Fraktionsvorsitzenden-Konferenz

    Dresden, Landtag

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 21:00 Uhr

    Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen

Auf in eine neue Dekade

Auf dass die neuen 20er nicht golden, aber friedlich, menschlich und sozial werden. In diesem Sinne mögen sie glänzen. Wir werden wieder das uns Mögliche dafür tun. Alles Gute und Gesundheit wünscht Ihnen
Ihre Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de