Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

Dr. Michael Friedrich

Endlich Aufwachen, Herr OBM Dr. Wilde und Herr BM Tiefensee!

Als Verbandsrat im Abwasserzweckverband Unteres Leinetal (AZV UL) bedrückt mich die unendliche Hinhaltegeschichte um den von der Stadt Delitzsch dringend gewünschten Austritt der beiden Ortsteile Poßdorf und Spröda. Insbesondere die Poßdorfer müssen sich durch den Zick-Zack-Kurs des Verbandes hinsichtlich des Baus von Kleinkläranlagen unter Führung von Bürgermeister Tiefensee verbunden mit völlig überflüssigen Nicklichkeiten einiger Kommunalspitzen zu recht im Stich gelassen fühlen. Darüber hat die LVZ aus Delitzscher Sicht mehrfach in der LVZ berichtet (u. a. am 10.05. und am 15.05.19). Eine fatale Situation gerade angesichts der bevorstehenden Kommunalwahlen, die dringend konstruktiv aufgelöst werden muss. Weiterlesen


Judith Sodann

Bilanz und Ausblick - LINKE trafen sich kreisübergreifend

Nordsachsen/Landkreis Leipzig. Diese Sitzung war eine besondere. Am 8. Mai trafen sich die Mitglieder der Fraktionen DIE LINKE der Kreistage im Landkreis Nordsachsen und Leipzig in Wurzen. Beim herzlichen Wiedersehen in den Räumlichkeiten des Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. sprachen die Fraktionsvorsitzenden den ehrenamtlichen Kreisrätinnen und Kreisräten Dank für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in der zu ende gehenden Legislatur aus. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Was hat die LINKE in der jetzt endenden Wahlperiode des Kreistages erreicht?

Die bald zu Ende gehende Wahlperiode 2014 – 2019 unseres Kreistages gibt Anlass, über die Bilanz unserer ehrenamtlichen Arbeit nachzudenken. 13 LINKE Kreisrätinnen und Kreisräte im 80 Mitglieder zählenden Kreistag Nordsachsen sind weit weg von jeder Mehrheit. Dies jedoch war und ist für uns kein Grund zur Selbstgenügsamkeit oder gar Resignation. Ganz im Gegenteil, durch offensives Hinterfragen der Beschlussvorlagen der Kreisverwaltung, durch 9 eigene Anträge der LINKEN, von denen immerhin 4 in leicht veränderter Form angenommen worden, durch 20 schriftliche Anfragen an den Landrat und ungezählte mündliche Anfragen an die Verwaltungsspitze ist es uns auch in dieser Wahlperiode gelungen, eine Vielzahl eigener Akzente zu setzen und wichtige Themen in der Öffentlichkeit zu platzieren. Wir haben unser Wahlprogramm zu großen Teilen umgesetzt. Weiterlesen

Presseecho

Landratsamt Nordsachsen

164.000 Nordsachsen zur Europa- und Kommunalwahl aufgerufen

Kreiswahlleiter Steffen Fleischer fordert alle Wahlberechtigten des Landkreises Nordsachsen auf, von ihrem aktiven Wahlrecht Gebrauch zu machen und durch ihre Stimmabgabe die Einflussmöglichkeit auf die künftige Besetzung sowohl des Europäischen Parlaments als auch des Kreistages Nordsachsen sowie der Stadt-, Gemeinde- und Ortschaftsräte wahrzunehmen. „Die Teilnahme an Wahlen gehört zu den elementaren demokratischen Grundrechten. Mit ihrer Wahlentscheidung nehmen die Wählerinnen und Wähler wichtigen Einfluss auf das politische Geschehen und gestalten die Zukunft mit. Je mehr Wählerinnen und Wähler ihre Stimmen abgeben, desto höher ist die Legitimation des Europäischen Parlaments und des... Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Linke treffen sich kreisübergreifend

Nordsachsen. Die Kreistagsfraktionen der Linken in Nordsachsen und im Landkreis Leipzig haben sich in Wurzen zu einer gemeinsamen Fraktionssitzung getroffen. Die Fraktionschefs sprachen dabei den ehrenamtlichen Kreisrätinnen und Kreisräten Dank für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in der zu Ende gehenden Legislatur aus. Zudem wurde Bilanz gezogen und voraus geblickt. „Wir deuten den Tag der Befreiung heute etwas um“, so Michael Friedrich, Vorsitzender der Linken-Fraktion in Nordsachsen, mit Blick auf das Datum des Treffens am 8. Mai. „Wir wollen in beiden Landkreisen weiter alles dafür tun, die Menschen von verstärkter sozialer Ungleichheit, von Lohndruck und unzureichender... Weiterlesen


TZ, S. Stöber

"Leben ohne Abstiegsängste" - Gerechtigkeit ist das Schlagwort der LINKEN im Kreistag beim Blick auf dei Arbeit im Kreistag Nordsachsen

Torgau/Nordsachsen. Dicke Bretter haben die Kreisräte der LINKE-Fraktion noch nie abgeschreckt. „Dank unseres Drucks hat der Landkreis den Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen verlassen. Dadurch sind die Abfallgebühren in der Region Delitzsch um 25 Prozent gesunken“, sagt der Fraktionsvorsitzende der Partei im Kreistag, Dr. Michael Friedrich. Mit Druck meint er auch das beharrliche Nachfassen über viele Jahre hinweg. Am Ende wurde mehr als zehnmal der Kalender ausgetauscht. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg, K. Stolle

300 Millionen Euro pro Jahr – Kreistag gibt grünes Licht für Haushalt

Finanzdezernent Kabisch präsentiert ausgeglichenen Etat / Steigende Ausgaben für Personal. Nordsachsen. Der Kreistag ist am Mittwochabend zu seiner letzten Sitzung der Legislaturperiode 2014 bis 2019 zusammengekommen. Erst im Sommer werden sich die nordsächsischen Parlamentarier wieder zur Sitzung treffen – dann nach der Kreistagswahl Ende Mai in veränderter Konstellation. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Nordsachsen soll Schutzhaus für Frauen bekommen - Kreistag beschließt Obdach für Opfer häuslicher Gewalt

Nordsachsen. Ein Obdach für Frauen und Kinder, die daheim von häuslicher Gewalt bedroht sind: Im Landkreis Nordsachsen soll es künftig eine Frauen- und Kinderschutzeinrichtung geben. Das hat nun der Kreistag beschlossen und damit offiziell die Kreisverwaltung mit der Prüfung der Errichtung eines solchen Schutzhauses beauftragt. Der Beschluss geht auf einen Antrag der Linken-Fraktion zurück. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Noch mal viel Arbeit für die Kreisräte

TORGAU/NORDSACHSEN. Die letzte Sitzung der laufenden Legislaturperiode bringt den nordsächsischen Kreisräten eine proppevolle Tagesordnung. Darauf befinden sich keine geringeren Punkte wie der Beschluss über den Doppelhaushalt 2019/2020 und die Neuorganisation der Landkreisverwaltung. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg, K. Kabelitz

Familie Schäfer und die häusliche Gewalt – Hilfe holen ist richtig! Vorbeuge-Aktion könnte Dauerangebot werden / Netzwerk informiert über Zahlen und Ansprechpartner

Kennen Sie Familie Schäfer? Eigentlich ist sie die freundliche Familie von nebenan, die schöne Tage am Strand verbringt. Doch zu Hause gibt es oft Streit. Der Vater brüllt, schlägt die Mutter, seine Wut richtet sich auch gegen die Haustiere. Die Kinder leiden, fühlen sich hilflos. Bunte Bilder und einfache Worte setzen das Dilemma in einer Wander-Ausstellung des Rostocker Vereins „Frauen helfen Frauen“ um, die im Herbst vom Verein Wegweiser in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten sowie der Fachstelle Familiennetzwerk auch in Kitas und Horten in Nordsachsen gezeigt wurde, unter anderem in Zschepplin, Eilenburg und Bad Düben. 360 Kindern konnte so die Botschaft vermittelt werden:... Weiterlesen

nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Schön, dass Sie hier sind! Schauen Sie sich gern in Ruhe auf unserer Homepage um. Und wenn Sie Fragen haben oder uns  besser kennenlernen möchten: Sprechen Sie uns an! Per Email unter kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de