Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

Presseinformation

Neue Förderprogramme aufgelegt: „Soziale Orte“ und „Orte der Demokratie“ gesucht

Der Text der folgenden Presseinformation ist etwas trocken, aber dennoch bitte weitersagen. Gute Fördermöglichkeiten für gemeinnützige Vereine und Projekte, die Menschen, Meinungen, Ideen und Umsetzung zusammenbringen: Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

CDU, SPD/Grüne und FWG/FDP wollen aus Investregion-Leipzig raus - und stoßen Partner vor den Kopf

Oben genannte Parteien stellten beim Kreistag am 30.6.21 den Antrag, Nordsachsen möge sich umgehend aus der IRL zurückziehen. Diesen Schnellschuss ohne vorherige Analyse und insbesondere, ohne vorher mit unseren Partnern (Leipziger Land, Stadt Leipzig) über mögliche Alternativen zu sprechen, finden wir daneben. Dr. Michael Friedrich sagt dazu im Kreistag: Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE

Bei der Endlagersuche den Ball flach halten!

Droht übermorgen schon an unserer nördlichen Kreisgrenze ein Atommüll-Endlager mit verheerenden Auswirkungen auf die Lebenssituation und das Image unserer Region? (LVZ Delitzsch, 01.06.21, S. 29) Erwartungsgemäß wehrt sich Delitzschs OBM Manfred Wilde mit markigen Worten gegen solch eine strahlende Vision, und sein Herausforderer Uwe Bernhardt beeilt sich, ihm vehement zur Seite zu springen. Der Vorsitzende der LINKEN im Kreistag Dr. Michael Friedrich will ganz bestimmt kein solches Endlager in oder in der Nähe unseres Landkreises, rät aber, den Ball flach zu halten: Weiterlesen

Presseecho

LVZ Delitzsch-Eilenburg

Sechs neue Fahrzeuge für die rot-gelbe Retter-Flotte

Landkreis Nordsachsen investiert 1,25 Millionen Euro in Notarzt- und Rettungstransportwagen Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Wermsdorf hat wieder eine Klinikschule

Landkreis Nordsachsen übernimmt Trägerschaft für Bildung an Kinder- und Jugendpsychiatrie Weiterlesen


Torgauer Zeitung

So fahren Kinder und Jugendliche günstiger

Dresden. Nach langen Diskussionen führt Sachsen ab August das Bildungsticket für Busse und Bahnen ein. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten: Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Pflege im Heim wird noch teurer. Eigentlich sollten Entlastungen kommen, doch vorerst dreht sich die Preisspirale weiter.

Dresden/Berlin. Die Pflege im Heim wird für Pflegebedürftige und ihre Familien in Sachsen immer teurer. Die selbst zu zahlenden Anteile stiegen weiter auf nun durchschnittlich 1765 Euro pro Monat, wie aus neuen Daten des Verbands der Ersatzkassen mit Stand vom 1. Juli hervorgeht. Im Vergleich zum Jahresbeginn 2020 waren dies 329 Euro mehr. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Diakonie Sachsen: Jetzt Anträge auf Familienerholung stellen. Sozialministerium stockt in diesem Jahr Zuschuss-Fond auf 650.000 Euro auf

Dresden/Torgau. Nach diesen schlimmen Lockdown-Zeiten sollten ein paar unbeschwerte Urlaubstage mit der Familie drin sein – auch und gerade für diejenigen, die sich Urlaub nicht leisten können oder es zur Zeit nicht mehr können. Weil vor allem Alleinerziehenden, einkommensarmen oder kinderreichen Familien oder solchen mit behinderten beziehungsweise pflegebedürftigen Kindern oft die finanziellen Mittel fehlen, ruft die Diakonie Sachsen Familien daher auf, rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien Anträge auf Familienerholung zu stellen. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Nordsachsen verlässt die Invest Region Leipzig. Keine Effekte für Nordsachsen? Kreistag beschließt Austritt aus Gesellschaft

Bad Düben/Nordsachsen. 250.000 Euro überweist Nordsachsen jedes Jahr an die Invest Region Leipzig (IRL). Die Ansiedlungs-Agentur soll im Gegenzug Unternehmen in den Landkreis lotsen. Zu viel Geld, zu wenig Nutzen, fand am Mittwoch die Mehrheit der Kreisräte. Auf einen gemeinsamen Antrag der Fraktionen CDU, SPD/Grüne und FWG/FDP hin stimmte der Kreistag im Kursaal des Bad Dübener Heide Spa mehrheitlich für einen Austritt Nordsachsens aus der IRL zum Ende des Jahres. Übrig bleiben die Gesellschafter Stadt Leipzig (51%), Landkreis Leipzig (15%) und IHK zu Leipzig (19%). Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Der Landkreis Nordsachsen im Jahr 2030

Der Kreisentwicklungsplan soll helfen, die Entwicklung Nordsachsens bis zum Jahr 2030 zu steuern. Der Kreistag hat nun den Projektkatalog beschlossen. Dieser sieht unter anderem folgende Projekte vor: Weiterlesen

nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Auf in eine neue Dekade

Auf dass die neuen 20er nicht golden, aber friedlich, menschlich und sozial werden. In diesem Sinne mögen sie glänzen. Wir werden wieder das uns Mögliche dafür tun. Alles Gute und Gesundheit wünscht Ihnen
Ihre Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de