Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

Dr. Michael Friedrich, Fraktionsvorsitzender

Gibt es Alternativen zum Dauer-Lockdown?

Die LINKE im Kreistag Nordsachsen verharmlost keinesfalls die Gefährlichkeit der Corona-Pandemie noch gehört sie zu den Kritikern sinnvoller Schutzmaßnahmen. Wie alle anderen nervt jedoch auch uns der einfallslose und fortlaufend verschärfte Dauer-Lockdown, der selbst bei vielen Einsichtigen und Gutwilligen zu Irritationen, Unverständnis, Wut und Kritik führt. Dr. Michael Friedrich, Vorsitzender der LINKEN im Kreistag nennt einige besondere Absurditäten: Weiterlesen


Judith Sodann

Ein gesundes neues Jahr

Das wünschen wir Ihnen und allen in jeder Hinsicht. Weiterlesen


Dr. Micheal Friedrich

Für nachhaltige Investitionen und sozialen Ausgleich in der Krise

Die LINKE im Kreistag Nordsachsen hat sich gestern abschließend mit dem Entwurf des Doppelhaushaltes für die Jahre 2021/2022 für unseren Landkreis beschäftigt. Zu Gast war der 2. Beigeordnete Jens Kabisch, der uns fast zwei Stunden lang kompetent Rede und Antwort stand. Dr. Michael Friedrich, Fraktionsvorsitzender sagt zu den Ergebnissen: Unsere generelle Kritik an diesem Doppelhaushalt hat sich nicht erledigt, ganz im Gegenteil. Dies betrifft den Verzicht auf die mögliche Einjährigkeit des Haushaltes, die wir bevorzugt hätten, weil dadurch der  Kreistag viel stärker in der Verantwortung gestanden  hätte. Dies betrifft weiter die unsicheren Rahmenbedingungen und das Fahren im dicken Nebel der Ungewissheiten, wofür die Landesregierung in Verantwortung steht. Natürlich steht im Gesetz, dass der Haushalt noch im Vorjahr zu beschließen ist. Wenn dafür aber eine der wichtigsten Voraussetzungen fehlt, nämlich ein vom Landtag beschlossener... Weiterlesen

Presseecho

TZ/Presseinfo

Ehrenamtsplattform startet in Nordsachsen

Nordsachsen. Die digitale Ehrenamtsplattform für Sachsen startet am 29. Januar im Landkreis Nordsachsen. Gemeinnützige Träger, Vereine und Initiativen aller Engagementbereiche, die ein Ehrenamt binden, können dann kostenfrei ein Inserat veröffentlichen und ehrenamtliche Unterstützung finden. Eine Besonderheit dabei: Freiwillige können auf der Plattform ihr Gesuch inserieren und ihre Hilfe anbieten. Auch Ehrenämter, die sich speziell auf die aktuelle Corona-Situation beziehen, findet man unter dem Handlungsfeld „Corona-Hilfe“. Hier benötigen zum Beispiel Altersheime und Nachbarschaftshilfen Unterstützung durch Freiwillige. Weiterlesen


LVZ Delitzsch-Eilenburg

Landrat: Noch Klärungsbedarf bei Bildungsticket

Nordsachsen. Im Freistaat Sachsen soll es ab Sommer ein Bildungsticket geben: Vom 1. August an können Schüler damit ganztägig kostengünstig innerhalb eines Verkehrsverbundes unterwegs sein. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Impfstart im nordsächsischen Impfzentrum

Zunächst sind Mitarbeiter von Rettungs-, Pflege- und Hospizdiensten dran. Nordsachsen/Belgern. Im nordsächsischen Impfzentrum in Belgern begann gestern der Impfbetrieb gegen das Corona-Virus – noch nicht für den „Normalbürger“, dafür aber für Mitarbeiter der Rettungsdienste des Landkreises, für Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste oder beispielsweise auch für Mitarbeiter im Hospizdienst. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Nach 800 Jahren wird nun kräftig saniert

Start der Bauarbeiten: Tauchas Rittergutsschloss wird fit für die Zukunft gemacht. Bürgerbüro und Museum sollen künftig auf dem Schlossberg zu finden sein. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg, N. Huber

Nordsachsen ist „wunder Punkt“ im Netz der Verbraucherzentralen

Im Landkreis gibt es nur eine Filiale / Langfristig Ausbau der Angebote im ländlichen Raum geplant / In Corona-Zeiten viele Anfragen zu Reisen Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Landratsamt verteilt 350 000 FFP2-Masken

Nordsachsen. Das Landratsamt Nordsachsen hat kurz vor Weihnachten in Eilenburg mit der Verteilung von 350.000 teilzertifizierten FFP2-Masken begonnen. Wie die Kreisverwaltung mitteilte, stammt die kostenfreie Großlieferung vom Freistaat Sachsen, der den Landkreisen und kreisfreien Städten insgesamt fünf Millionen dieser Mund-Nase-Schutzmasken zukommen ließ. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Nordsachsens Impfzentrum kommt nach Belgern

Impfungen könnten im Januar starten. Nordsachsen. Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis Nordsachsen wird in der Stadthalle in Belgern eingerichtet. Das teilte das sächsische Sozialministerium gestern mit. Zudem soll es im Landkreis ein mobiles Impfteam geben, etwa für Bewohner von Pflegeeinrichtungen. Weiterlesen

nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Auf in eine neue Dekade

Auf dass die neuen 20er nicht golden, aber friedlich, menschlich und sozial werden. In diesem Sinne mögen sie glänzen. Wir werden wieder das uns Mögliche dafür tun. Alles Gute und Gesundheit wünscht Ihnen
Ihre Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de