Skip to main content

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

TZ, Lesermeinung Peter Deutrich

Wieder nur Nebelkerzen?

Die „Torgauer Zeitung“ vom 18. April informierte darüber, dass die Sächsische Staatsregierung online bis 1.Mai, eine Kita-Befragung zur Verbesserung der frühkindlichen Bildung gestartet hat, um die Wünsche Betroffener zu ermitteln. Der Torgauer Landtagsabgeordnete und CDU- Fraktionschef Frank Kupfer wirbt um Teilnahme. Für den langjährigen Kommunalpolitiker Peter Deutrich stellt sich da zunächst schon die Frage, ob es sich hier um einen verspäteten Aprilscherz der TZ handelt und möchte dazu einige Anmerkungen unterbreiten: Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Gutes Tarifergebnis

Die LINKE begrüßt die Einigung im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes, wonach rückwirkend zum 1. März 2018 knapp 3,2 % mehr, zum April 2019 knapp 3,1 % mehr sowie zum März 2020 knapp 1,1 % mehr Lohn bzw. Gehalt vereinbart worden sind. Weiterlesen


Judith Sodann

Marco macht mobil

Da wollte es einer ganz genau wissen: zur Fraktionssitzung am 10. April hatte sich Marco Böhme eingeladen, um von uns zu erfahren, wie es mit der Mobilität in Nordsachsen bestellt ist. Der Sprecher für Klimaschutz, Energie und Mobilität der Fraktion DIE LINKE im sächsischen Landtag war darum nicht vornehmlich als Landtagsabgeordneter, sondern vor allem als Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Alternativ Denken und Leben – ADELE – in unserem Büro. Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen

LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Fahrpreise für Bus und Straßenbahn steigen ab August um 3,5 Prozent

Die Fahrpreise für Straßenbahnen und Busse in Leipzig werden zum 1. August um durchschnittlich 3,5 Prozent steigen. Das teilte der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) gestern mit und bestätigte damit einen LVZ-Bericht vom vergangenen Mittwoch. Danach erhöht sich der Preis unter anderem für einen Einzelfahrschein von aktuell 2,60 auf 2,70 Euro und der übertragbaren Monatskarte von 75,80 auf 78,90 Euro. Der Fahrpreis für eine Kurzstrecke (gültig für maximal vier Haltestellen) bleibt unverändert bei 1,90 Euro. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Kabinett tagt – Sachsens Minister schwärmen in Delitzsch aus

Delitzsch. Lebendige Dörfer, die Entwicklung einer modernen, umweltgerechten Landwirtschaft, Breitbandausbau, Maßnahmen zur Inneren Sicherheit, Bildung, medizinische Versorgung, Kulturförderung, Hochwasserschutz, Unterstützung von Existenzgründern sowie regionale Verantwortung bei Förderentscheidungen sind die Eckpunkte eines Papiers, das das sächsische Staatskabinett am Dienstag im Delitzscher Barockschloss beschlossen hat. Daraus soll bis Sommer eine Strategie entwickelt werden, die die 2012 vorgelegten Leitlinien für den ländlichen Raum fortschreibt. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Schnelles Internet kommt erst Ende 2020

Nordsachsen. Ursprünglich sollte der Breitbandausbau in Nordsachsen bis Ende 2019 realisiert sein. Doch die Ausschreibungen sind so umfangreich, dass dieser Termin nicht zu schaffen ist. „Wir haben den Realisierungszeitraum deshalb verlängern müssen. Der Bund hat die Fördermittel jetzt bis Ende 2020 zugesagt“, informierte Landrat Kai Emanuel (parteilos) zur Kreistagssitzung am Mittwoch auf Schloss Hartenfels in Torgau. Weiterlesen


Torgauer Zeitung, S. Stöber

Aus dem Kreistag: Kreis Nordsachsen bald wieder mit zwei Beigeordneten

Die Führungsmannschaft der Kreisverwaltung wird in absehbarer Zeit wachsen. Weiterlesen


Muldentalzeitung, S. Prenzel

Muss der Kulturraum zum Streichkonzert aufspielen? Im Topf fehlen fast 300 000 Euro / Gelder waren längst verplant

Landkreis Leipzig. Die Botschaft ereilte den Kulturraum vor wenigen Tagen. „Wir bekommen fast 300 000 Euro weniger Landeszuschuss, als wir eigentlich erhofft hatten“, so die Zweite Beigeordnete des Landkreises, Ines Lüpfert, in deren Ressort das Kultursekretariat fällt. Dabei wird das Geld für Bibliotheken, Museen und andere Kulturträger in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen dringend gebraucht. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Linke will Schutzwesten für alle Retter. Fraktionschef Friedrich hält „Insellösung“ für falsch

Nordsachsen. Die Linke in Nordsachsen fordert eine schnelle Lösung in der Problematik um die Anschaffung von Stichschutzwesten für Sanitäter. Das teilte Michael Friedrich, Fraktionsvorsitzender im Kreistag, gestern mit. Weiterlesen

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Auch 2018 sind wir für Sie da und werden mit frischer Kraft Ihre Anliegen im Kreistag Nordsachsen vertreten. Welche Themen beschäftigen Sie? Sprechen Sie uns an! Per Email unter
kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken!