Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Die Linke beantragt Frauenhaus in Nordsachsen

Nordsachsen. Die Fraktion Die Linke hat einen Antrag für die Einrichtung eines Frauenschutzhauses an den Landkreis Nordsachsen gestellt. Mindestens eine entsprechende Einrichtung als Zuflucht und Beratungsstelle für Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, gebe es in allen sächsischen Landkreisen, außer im Erzgebirgskreis und in Nordsachsen. In Torgau sei eine Wohnung vorgehalten, ansonsten würden bei Bedarf die Kapazitäten der Stadt Leipzig und angrenzender Landkreise genutzt.

In der Begründung heißt es: „Es ist festzustellen, dass die Belegungszahlen aller Schutzhäuser in Sachsen überall deutlich die vorhandenen Platzkapazitäten übersteigen. In der Praxis finden hilfesuchende Frauen und deren Kinder oftmals in weit entfernten Häusern, also weit entfernt vom Schul- oder Arbeitsort, Schutz und Hilfe. Damit kann für die betroffenen Kinder in ohnehin sehr schwieriger Situation kein normal strukturierter Alltag im gewohnten Schulumfeld stattfinden. Im Flächenland Nordsachsen wäre es sinnvoll, entweder ein zentral gelegenes eigenes Frauenschutzhaus mit mindestens zwölf Plätzen einzurichten oder eine entsprechende Anzahl dezentral liegender geeigneter Schutzwohnungen zur Verfügung zu stellen.“

Und es gibt auch einen Vorschlag zur Finanzierung. Finanziert werden soll das Vorhaben durch die „Richtlinie zur Förderung der Chancengleichheit“ des Landes Sachsen. Die Linke geht davon aus, dass für eine Einrichtung, die den Anforderungen dieser Richtlinie entspricht, insgesamt 270 000 Euro jährlich zu veranschlagen sind. Davon könnten 230 000 Euro vom Land kommen. Somit müssten 40 000 Euro für das Projekt im nordsächsischen Haushalt eingestellt werden.


Schön, dass Sie hier sind! Wenn Sie Fragen haben oder uns  besser kennenlernen möchten: Sprechen Sie uns an: per Email unter kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.