Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LVZ Delitzsch-Eilenburg

Landkreis Nordsachsen sucht Seniorenbeauftragten

Nordsachsen. Der Landkreis Nordsachsen sucht einen Seniorenbeauftragten und damit eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger von Christine Komitsch, die dieses Ehrenamt seit 2014 innehatte.

Der Seniorenbeauftragte ist Ansprechpartner für Senioren und deren Angehörige in den nordsächsischen Kommunen und macht sich für die Belange der Senioren stark. Schließlich wächst dieser Teil der Bevölkerung seit Jahren. Dementsprechend gelte es, diese Interessen zu vertreten beziehungsweise auf diese aufmerksam zu machen, betonte nun das Landratsamt Nordsachsen. Dabei nehme der Seniorenbeauftragte selbst keine Aufgaben der professionellen Altenhilfe wahr, sondern vermittle und informiere über entsprechende Dienstleistungen. Er ist damit ein wichtiges Bindeglied zwischen Trägern der Seniorenarbeit, den Senioren selbst und der Verwaltung. Der Seniorenbeauftragte wird vom Kreistag berufen oder gewählt, ist unabhängig, weisungsungebunden und übergreifend tätig. Zudem arbeitet der Beauftragte in der Landesseniorenvertretung für Sachsen mit.

Interessierte können sich bis zum 6. September beim Landratsamt Nordsachsen, Dezernat für Soziales und Gesundheit, Schloßstraße 27 in 04860 Torgau oder per E-Mail an Annett.krusche@lra-nordsachsen.de bewerben. Weitere telefonische Infos gibt es unter 03421/758 6002.


Schön, dass Sie hier sind! Wenn Sie Fragen haben oder uns  besser kennenlernen möchten: Sprechen Sie uns an: per Email unter kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.