Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Landkreis will effektiveren Öffentlichen Nahverkehr

Kreistag entscheidet über künftiges Gesamt-Linienbündel „Landkreis Bus“ / Auch Termin für Landratswahl 2022 auf Tagesordnung

Nordsachsen. Der Kreistag des Landkreises Nordsachsen kommt am Mittwoch, dem 13. Oktober, 16 Uhr, zu seiner siebenten Sitzung in der laufenden Legislaturperiode zusammen. Wie das Landratsamt mitteilte, tagen die Räte pandemiebedingt erneut nicht auf Schloss Hartenfels, dem Hauptsitz der Kreisverwaltung, sondern im Großen Saal des Heide Spa in Bad Düben, weil dort die Hygienebestimmungen besser eingehalten werden können.

Die Kreisräte werden sich unter anderem mit den Abfallsatzungen für die Regionen Torgau-Oschatz und Delitzsch beschäftigen. Darüber hinaus liegt dem 80-köpfigen Gremium der Jahresabschluss des Eigenbetriebs Bildungsstätten des Landkreises zur Abstimmung vor.

Mit dem Beschluss über die direkte Vergabe eines Gesamt-Linienbündels „Landkreis Bus“ an die Omnibusverkehrsgesellschaft „Heideland“ (OVH) will der Kreistag außerdem eine effektivere Organisation des Öffentlichen Personennahverkehrs in Nordsachsen ermöglichen. Bislang werden fünf einzelne Linienbündel an verschiedene Busunternehmen vergeben.

Auch die Landratswahl im kommenden Jahr steht bereits im Blickpunkt der aktuellen Sitzung. Der Kreistag legt am Mittwoch die Termine für den ersten und einen eventuellen zweiten Urnengang fest und entscheidet zudem über den Vorsitz des Kreiswahlausschusses.


Schön, dass Sie hier sind! Wenn Sie Fragen haben oder uns  besser kennenlernen möchten: Sprechen Sie uns an: per Email unter kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.