Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

LVZ Delitzsch-Eilenburg

Linke begrüßt höhere Löhne in der Verwaltung / Friedrich: Landkreis muss jetzt Finanzen neu planen

Nordsachsen. Die Linke in Nordsachsen hat die Einigung im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes begrüßt.

Danach werden den Beschäftigten rückwirkend zum 1. März knapp 3,2 Prozent mehr, zum April 2019 knapp 3,1 Prozent mehr sowie zum März 2020 knapp 1,1 Prozent mehr Gehalt gezahlt. Außerdem soll es 100 Euro mehr Ausbildungsvergütung und eine Anhebung der Löhne um durchschnittlich 10 Prozent bei Beschäftigungsbeginn geben. „Dies bedeutet für die über 1500 Beschäftigten im Landratsamt und seinen kommunalen Einrichtungen wie den Krankenhäusern sowie für die einige Tausend Beschäftigten in den Kommunalverwaltungen Nordsachsens und ihren kommunalen Betrieben die längst fällige Anerkennung ihrer guten Arbeit“, so Michael Friedrich, Vorsitzender der Linkspartei im Kreistag.

Dies sei „das mit Abstand beste Ergebnis seit vielen Jahren“, was durch die gute wirtschaftliche Entwicklung und die über allen Erwartungen liegenden Steuereinnahmen gerechtfertigt sei. Zudem werde es „wesentlich zu einer verbesserten Attraktivität des öffentlichen Dienstes beitragen und den Fachkräftemangel, der sich in einigen Bereichen bereits massiv zeigt, zurückdrängen“. Friedrich gibt aber auch zu bedenken, „dass nun die mittelfristige Finanzplanung des Landkreises, die von einem wesentlich geringeren Tarifanstieg ausgegangen ist, völlig neu gestrickt werden muss. Dies aber sollte eine machbare Aufgabe sein“.


Schön, dass Sie hier sind! Schauen Sie sich gern in Ruhe auf unserer Homepage um. Und wenn Sie Fragen haben oder uns  besser kennenlernen möchten: Sprechen Sie uns an! Per Email unter kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.