Skip to main content

Judith Sodann

Marco macht mobil

Da wollte es einer ganz genau wissen: zur Fraktionssitzung am 10. April hatte sich Marco Böhme eingeladen, um von uns zu erfahren, wie es mit der Mobilität in Nordsachsen bestellt ist. Der Sprecher für Klimaschutz, Energie und Mobilität der Fraktion DIE LINKE im sächsischen Landtag war darum nicht vornehmlich als Landtagsabgeordneter, sondern vor allem als Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Alternativ Denken und Leben – ADELE – in unserem Büro.

Mit seiner Mitarbeiterin besucht er derzeit alle Landkreise und fragt nach, wo es hakt, welche Bedarfe und Wünsche es im Hinblick auf Mobilität gibt. Zu den Themen ÖPNV, Radverkehr, Verkehrsinfrastruktur, Fußwege und Barrierefreiheit gab es mit unseren Kreisrätinnen, Kreisräten und sachkundigen Einwohnern reichlich Gesprächsstoff. Knapp 1,5 Stunden lang wurden Vor- und Nachteile verschiedener Nutzungsarten, konkrete Gefahrenpunkte, rechtliche Rahmenbedingungen und vieles mehr beleuchtet und von Marcos Mitarbeiterin Elisabeth auf dem Flipchart in strukturierte Ordnung gebracht. Natürlich erhielten auch wir aktuelle und genaue Informationen aus dem Landtag und zu Plänen der Landesregierung, z.B. zum Sachsenticket oder zu Tempo-30- Zonen. Am Ende des Abends standen eng beschriebenes Papier, viele Anregungen für beide Seiten und ein großer Dank für den fruchtbaren Austausch!


Auch 2018 sind wir für Sie da und werden mit frischer Kraft Ihre Anliegen im Kreistag Nordsachsen vertreten. Welche Themen beschäftigen Sie? Sprechen Sie uns an! Per Email unter kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken.