Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der neue Kreistag hat sich konstituiert

Ein denkwürdiger 9. Oktober 2019 in mehrfacher Hinsicht. Feierlich, leuchtend, gedenkend, erschreckend und für den Kreistag Nordsachsen konstituierend. Zu Beginn der Sitzung überreichte Landrat Emanuel außerdem einen Blumenstrauß – es gab ein Geburtstagskind im Saal. Bevor das Gelöbnis auf der Tagesordnung stand, mahnte Emanuel ein respektvolles, sachliches und faires Zusammenarbeiten in den kommenden fünf Jahren an. Weiterlesen


In Kürze ist es soweit

und der Kreistag Nordsachsen konstituiert sich. Weiterlesen


Fraktion die LINKE im Kreistag Nordsachsen

Glückwunsch!

Die Vizepräsidentin der LINKEN im Sächsischen Landtag kommt aus Nordsachsen und heißt Luise Neuhaus-Wartenberg. Die Wahl erfolgte in der konstituierenden Sitzung des Parlaments am Dienstag, den 1. Oktober. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich, Fraktionsvorsitzender

Schutz vor häuslicher Gewalt wird ausgebaut und professionalisiert

Zum kommenden Kreistag am 25. September ´19, soll über ein „Hilfesystem zum Schutz vor häuslicher Gewalt im Landkreis Nordsachsen“ (Drucksache 2-473/19) abgestimmt werden, das auf zwei professionell geführte und geförderte Frauen- bzw. Familienschutzeinrichtungen in Torgau und Delitzsch abzielt. Die Initiative zu diesem Projekt ging von der LINKEN aus, die bereits im Februar einen entsprechenden Antrag an die Kreisverwaltung gestellt hatte. Der Fraktionsvorsitzende der LINKEN Dr. Michael Friedrich sagt dazu: Weiterlesen


Kurios

Nach einem heißen August folgt für den Kreistag Nordsachsen und unsere Fraktion ein etwas kurioser September. Statt der eigentlich geplanten Konstituierung tritt noch einmal die "alte" Mannschaft zusammen, weil einige fällige Abstimmungen nicht bis zum Oktober warten können. Weiterlesen


Ein August mit viel Politikprominenz in Nordsachsen

Für Politik auf Augenhöhe zwischen kommunaler, Landes- und Bundesebe gibt es in diesem Monat reichlich Gelegenheiten, z.B. Dienstag, 13.08. 16-19h mit Petra Pau in Bad Düben. Mittwoch, 14.08. 10-13h mit Rico Gebhardt in Delitzsch. Montag, 19.08. 13-14.30h mit Dietmar Bartsch in Torgau. Dienstag, 27.08. 12-13.30h mit Gregor Gysi in Oschatz. Donnerstag, 29.08. 17-21h Dietmar Bartsch und Peter-Michael Diestel in Taucha. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Enormes regionales Gefälle bei Bildungsgerechtigkeit ist bedenklich

Die Antwort von Landrat Emanuel auf meine Anfragen zum Stand und zur Umsetzung der Bildungsempfehlungen für weiterführende Schulen in unserem Landkreis wirft viele Fragen auf. Während in Sachsen für das Schuljahr 2019/2020 immerhin 48,5% der Schülerinnen und Schüler eine Bildungsempfehlung fürs Gymnasium und 51,5% eine für die Oberschule erhielten, lauten die entsprechenden Zahlen für unseren Landkreis nur 46,9% zu 52,4%. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Die LINKE im Kreistag ist voll arbeitsfähig

Die neu gewählten acht Kreisräte der LINKEN haben sich in dieser Woche zu ihrer konstituierenden Sitzung getroffen und ihre Fraktionsspitze gewählt. Fraktionsvorsitzender ist wie bisher Dr. Michael Friedrich (Löbnitz). Seine Stellvertreter sind ebenfalls die bisherigen: Evelin Mehnert-Schreiber (Zschortau) und Andreas Sachse (Oschatz). Die Funktion des Schatzmeisters übt weiterhin Peter Streubel (Oschatz) aus. Alle Positionen wurden in geheimer Wahl und einstimmig besetzt. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Kommunalwahlen 2019 im Trend der Europawahl

Zum vorläufigen Endergebnis der Kommunalwahlen im Landkreis Nordsachsen sagt Dr. Michael Friedrich, Vorsitzender der LINKEN im Kreistag und Stellvertretender Kreisvorsitzender der Partei: Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Endlich Aufwachen, Herr OBM Dr. Wilde und Herr BM Tiefensee!

Als Verbandsrat im Abwasserzweckverband Unteres Leinetal (AZV UL) bedrückt mich die unendliche Hinhaltegeschichte um den von der Stadt Delitzsch dringend gewünschten Austritt der beiden Ortsteile Poßdorf und Spröda. Insbesondere die Poßdorfer müssen sich durch den Zick-Zack-Kurs des Verbandes hinsichtlich des Baus von Kleinkläranlagen unter Führung von Bürgermeister Tiefensee verbunden mit völlig überflüssigen Nicklichkeiten einiger Kommunalspitzen zu recht im Stich gelassen fühlen. Darüber hat die LVZ aus Delitzscher Sicht mehrfach in der LVZ berichtet (u. a. am 10.05. und am 15.05.19). Eine fatale Situation gerade angesichts der bevorstehenden Kommunalwahlen, die dringend konstruktiv aufgelöst werden muss. Weiterlesen


Pressemitteilungen der Linksfraktion im Bundestag

Abkommen von Sotschi zweischneidig

„Es ist gut, dass durch das Abkommen von Sotschi der türkische Vormarsch und die Massaker der islami... Weiterlesen

Politische Geisterfahrt von AKK sofort stoppen

„Der Vorschlag von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, der die Entsendung von ... Weiterlesen

Landwirtschaft gemeinsam neu denken

„Die Agrarpolitik in der EU und im Bund hat die Landwirtschaft in eine gefährliche Sackgasse gefahre... Weiterlesen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de