Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Michael Friedrich

Nachfrage zur Kinder- und Jugendhilfe

Sehr geehrter Herr Landrat Emanuel, vielen Dank für die Antwort vom 25.06.20 zum Zwischenstand hinsichtlich unseres Antrags zum "Schutzschirm für Kinder- und Jugenndhilfe". Die Antwort kann allerdings nicht befriedigen, da sie in mindestens einem Fall unvollständig zu sein scheint. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich, Fraktionsvorsitzender

Vorschlag der LINKEN zum Schutzschirm für Kommunen bleibt aktuell

Im Interview zu den Pandemie-Folgen für Nordsachsen antwortet Landrat Emanuel erstaunlich geschmeidig zu den finanziellen Auswirkungen der Corona-Krise auf unseren Landkreis (LVZ Delitzsch, S. 32). Auch wenn unser Kreischef in der Gesamtschau bei der Krisenbewältigung insgesamt eine gute Figur zeigt, muss seiner von Wunschdenken geprägten Relativierung der zu erwartenden Schwierigkeiten klar widersprochen werden. Der Vorsitzende der LINKEN im Kreistag Dr. Michael Friedrich sagt dazu: Weiterlesen


Judith Sodann

LINKE will mehr Geld für Kommunen

Einen Antrag für einen „Rettungsschirm für Kommunen“ hat die Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen eingebracht. Damit wird Landrat Emanuel aufgefordert, als Verhandlungsführer der 10 sächsischen Landräte gegenüber dem Sächsischen Staatsministerium für Finanzen einzutreten und Maßnahmen für eine Kompensation der pandemie-bedingten Mindereinnahmen und Steuerausfälle zu ergreifen. Weiterlesen


Übersicht weitere Hilfen

wichtige weiterführende links auf der Website des Landesverbands DIE LINKE: Weiterlesen


Corona-Soforthilfe für Soloselbständige und Kleinunternehmen, Stand 9. April 2020

Die „Corona-Soforthilfe“ der Bundesregierung unterstützt Soloselbständige und Kleinunternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen mit nicht zurückzahlbaren Zuschüssen. Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten (inklusive Solo-Selbständige) erhalten eine Einmalzahlung für 3 Monate von bis zu 9.000 Euro. Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten erhalten bis zu 15.000 Euro. weitere Informationen: Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Schutzschirm für alle Ehrenamtliche ist ein schöner Erfolg

Gerade in harten Zeiten sind konstruktive Beratungen im Kreistag das Gebot der Stunde. Das zeigte sich am Wochenende im virtuellen Ältestenrat (Telefonkonferenz), wo u. a. über den Eilantrag unserer Fraktion für einen Schutzschirm für die Kinder- und Jugendinitiativen im Landkreis in Höhe von 200.000 Euro diskutiert wurde (LVZ/OAZ/TZ berichteten). Damit wollten wir verhindern, dass bei den zu erwartenden Turbulenzen in den nächsten Monaten wichtige Strukturen vor allem in der ambulanten Jugendarbeit wegbrechen. Weiterlesen


Judith Sodann

LINKE bringt „Schutzschirm für Kinder- und Jugendhilfe“ in Nordsachsen auf den Weg

Einen Schutzschirm für Kinder- und Jugendhilfe hat die LINKE in Nordsachsen per Dringlichkeitsantrag in den Geschäftsgang eingebracht. 200.000 Euro sollen in einem eigenen Fonds bereitgestellt werden, um ein Wegbrechen sozialer Infrastruktur zu verhindern. Weiterlesen


Schutz vor häuslicher Gewalt

Vor gut einem Jahr hatte unsere Fraktion im Kreistag einen Initiativantrag eingebracht, damit Nordsachsen endlich eine eigene Einrichtung zum Schutz gegen häusliche Gewalt bekommt. Das war vorher nicht so, obwohl der Bedarf evident war. In Zeiten dieser Corona-Pandemie, die dazu führt, dass sich das familiäre Leben zum allergrößten Teil auf kleinem Raum – zuhause – abspielt, steigt mutmaßlich der Bedarf an solchen schützenden Einrichtungen. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Vernunft und Prioritäten setzen zu Zeiten von Corona

Spätestens seit Anfang März ist nichts mehr wie es einmal war. Nach Konsultation mit den Fraktionsvorsitzenden hat der Landrat den kommenden Kreistag abgesagt. Dieser Schritt ist richtig. Ebenso die eindringliche Warnung der Bundeskanzlerin in ihrer Ansprache, der nichts hinzuzufügen ist. Wer jetzt immer noch nicht verstanden hat, dass die Lage ernst ist und entschlossenes Handeln erfordert, so unbequem die Konsequenzen für jeden einzelnen auch sein mögen, muss sich nicht wundern, wenn auch in Sachsen eine Ausgangssperre ausgerufen wird. Noch hoffe ich darauf, dass die Einsicht überwiegt und von solch einem drastischen Schritt Abstand genommen werden kann. Weiterlesen


Gesundheit und Solidarität

Liebe Bürgerinnen und Bürgerinnen, wir bitten um Verständnis, dass unsere Fraktionsgeschäftsstelle zunächst bis Ende April nicht besetzt sein wird. Die Kreisrätinnen und Kreisräte der LINKEN im Kreistag Nordsachsen bleiben aber in engem digitalen Austausch, sodass die Arbeit weitergeht. Für Ihre Anliegen ist unser elektronisches Postfach rund um die Uhr geöffnet: kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de Wir wünschen Ihnen die nötige Gelassenheit, Nervenstärke, hochansteckende Solidarität und Gesundheit! Ihre Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen Weiterlesen


Pressemitteilungen der Linksfraktion im Bundestag

Schulen beim Schulstart nicht hängen lassen

„Schulen brauchen in Zeiten von Corona vollste Unterstützung bei der Umsetzung eines sicheren und so... Weiterlesen

Minijobs sind weder existenzsichernd noch krisensicher

„Minijobs sind nicht krisensicher. In der Corona-Krise verloren Minijobbende als Erste ihre Beschäft... Weiterlesen

Wahl in Belarus muss überprüft werden

„Eine Überprüfung des Wahlgangs in Belarus unter internationaler Beobachtung ist angesichts der Vorw... Weiterlesen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de