Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Torgauer Zeitung

Mehr Transparenz, weniger "Amtsgeheimnisse" in der Kommunalpolitik?

In zahlreichen Bürgergesprächen wird der langjährige LINKE-Kommunalpolitiker Peter Deutrich immer wieder zu dieser Thematik angesprochen. Deshalb möchte er seinen Standpunkt wie folgt zur Diskussion stellen: Weiterlesen


LVZ Delitzsch-Eilenburg

Linke sieht neue Kita-Initiative als Vorbild

Nordsachsen/Delitzsch. Die nordsächsischen Linken haben die Bildung der parteiunabhängigen Kita-Bürgerinitiative „Menschenskinder Delitzsch!“ als „kreative Antwort auf die unlängst stattgefundene geistlose online Befragung der Staatsregierung zum Thema Verbesserungen im Kita-Bereich“ sowie als Vorbild für weitere Initiativen gelobt. Michael Friedrich, Chef der Linksfraktion im Kreistag, erklärte: Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Nordsächsische LINKE sagt: Prognos Wohlfühl-Studie nicht überbewerten!

Nordsachsen. Eine neue Studie zur Lebensqualität in Deutschland sieht Nordsachsen auf Platz 297 von 401. Kein Grund zu künstlicher Aufregung sagt die LINKE in einer Pressemitteilung. Weiterlesen


LVZ Delitzsch-Eilenburg

Lebensqualität: Rang 297 für Landkreis FDP fordert runden Tisch, Linke relativiert Studie

Nordsachsen. Nach dem schlechten Abschneiden des Landkreises in der aktuellen Prognos-Studie zur Lebensqualität fordert die nordsächsische FDP Konsequenzen. „Wir laufen Gefahr, dass Nordsachsen immer mehr an Attraktivität und Stabilität verliert“, erklärte FDP-Kreischef Stefan Schieritz. „Ein runder Tisch zur Kreisentwicklung mit betroffenen Kommunen, Landratsämtern und dem Freistaat Sachsen ist dringend erforderlich.“ Landrat Kai Emanuel könne „diesen Zustand nicht weiter ignorieren“, denn in der Prognos-Studie sei der Landkreis Nordsachsen „wiedermal Letzter in Sachsen“ geworden. Weiterlesen


Torgauer Zeitung vom 22.5.2018

LINKE begrüßt Kita-Initiative "Menschenskinder Delitzsch!"

Delitzsch. Die Bürgerinitiative "Menschenskinder Delitzsch!", die nach gründlicher Vorbereitung jetzt an die Öffentlichkeit getreten ist, ist eine kreative Antwort auf die unlängst stattgefundene geistlose Online-Befragung der Staatsregierung zum Thema Verbesserungen im Kita-Bereich. Der Vorsitzende der LINKEN im Kreistag, Dr. Michael Friedrich, sagt dazu: Weiterlesen


LVZ Delitzsch-Eilenburg, C. Jacob

Menschenskinder! Delitzsch hat neue Bürgerinitiative Aus Engagement gegen Kita-Beiträge wird Bewegung

Delitzsch. Gut Ding will Weile haben. Ein reichliches halbes Jahr ist es her, seit der 34-jährige Delitzscher Matthias Ulrich im Stadtrat für Furore sorgte, weil er dort wiederholt die Erhöhung der Elternbeiträge für die Kita-Betreuung anprangerte . Und er wollte noch mehr, eine Elterninitiative für bezahlbare Kinderbetreuung und der Politik damit im besten Sinne auf die Füße treten. Nun hat Delitzsch eine neue Bürgerinitiative (BI). Weiterlesen


LVZ, Region Oschatz; N. Fliegner

Kritik an neuen Portalpraxen in Nordsachsen: Oschatz fühlt sich abgehängt

An der Einführung von Portalpraxen in Nordsachsen gibt es Kritik. Während die Städte Delitzsch, Eilenburg und Torgau jeweils eine solche bekommen, bleiben die Großen Kreisstädte Oschatz, Schkeuditz und Taucha außen vor. Besonders die Oschatzer Region fühlt sich abgehängt. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

LINKE rüttelt an Wohnsitzauflage

TORGAU/NORDSACHSEN. Die LINKE im Kreistag hat Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) aufgefordert, "den sinnlosen Erlass zur Wohnsitzauflage für Flüchtlinge zurückzunehmen". Das teilte Fraktionschef Dr. Michael Friedrich der TZ mit. Die Forderung beruht auf der Antwort des Landrats, den die LINKE zu diesem Thema befragt hatte. Weiterlesen


Sebastian Stöber, Torgauer Zeitung

Fünf Millionen für Nordsachsen

Torgau/Dresden. „Wer die Backen aufbläst, der muss auch pusten. Und jetzt pustet der Freistaat!“ So kommentierte Nordsachsens Landrat Kai Emanuel am Dienstag eine gemeinsame Mitteilung vom sächsischen Wirtschafts- und Finanzministerium. Darin sind erste Zahlen benannt, wie die Landkreise bei der Refinanzierung der Eigenmittel für den Breitbandausbau unterstützt werden sollen. Die komplette Übernahme dieser Gelder durch den Freistaat ist ein zentraler Punkt auf der Agenda der neuen Landesregierung. Weiterlesen


Torgauer Zeitung, Foto: E. Perz

Im Sinne des Friedens und gegen das Vergessen

Torgau. „Bildung statt Bomben“ – So lautete der Slogan auf dem Plakat von Stadtrat Peter Deutrich. Mit diesem erschien der fraktionslose LINKE am gestrigen Mittwoch zur Gedenkveranstaltung anlässlich des Elbe-Days. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg; I. Fischer und F. Pfütze

Neuer SPD-Kreischef Rüdiger Kleinke tritt nach vier Stunden wieder ab - Drei Wahlschlappen im Bad Dübener Feuerwehrgerätehaus waren wohl eine zu viel

Bad Düben. So was hat es wohl noch nicht gegeben: Nur rund vier Stunden nach seiner Wahl zum neuen ersten SPD-Mann im Landkreis Nordsachsen im Feuerwehr-Depot Bad Düben trat der Delitzscher Rüdiger Kleinke wieder vom Amt zurück. Weiterlesen


LVZ Delitzsch-Eilenburg

Linke begrüßt höhere Löhne in der Verwaltung / Friedrich: Landkreis muss jetzt Finanzen neu planen

Nordsachsen. Die Linke in Nordsachsen hat die Einigung im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes begrüßt. Weiterlesen


Schön, dass Sie hier sind! Schauen Sie sich gern in Ruhe auf unserer Homepage um. Und wenn Sie Fragen haben oder uns  besser kennenlernen möchten: Sprechen Sie uns an! Per Email unter kontakt@linksfraktion-nordsachsen.de oder persönlich jeden Dienstag im LINKS.Punkt, Breite Straße 9 in Eilenburg. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und laden Sie herzlich ein, bei uns mitzuwirken.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.