Zum Hauptinhalt springen

Torgauer Zeitung

Eike Petzold soll Eigenbetrieb leiten

Wahl nächsten Mittwoch im Kreistag geplant / Kreisräte befassen sich auch mit dem Etat

Der Eigenbetrieb Bildungsstätten im Landkreis Nordsachsen soll mit Eike Petzold eine neue Betriebsleiterin bekommen. Die entsprechende Wahl ist auf der Kreistagssitzung am 14. Dezember in Bad Düben vorgesehen, teilte das Landratsamt mit.

Fünf Bewerber auf Stelle

Auf die Stelle hatte es insgesamt fünf Bewerber gegeben. Zwei, darunter Eike Petzold, kamen in die engere Wahl. Der eine Bewerber zog letztlich zurück. Die erste Stellenausschreibung im Juli war indes erfolglos verlaufen; es gab keinen Bewerber. Erst bei der nochmaligen Ausschreibung im August meldeten sich Interessenten.

Petzold habe schließlich im Bewerbungsverfahren sowohl fachlich als auch persönlich überzeugen können, geht aus der Beschlussvorlage für die Kreistagssitzung hervor. Außerdem verfügt sie über langjährige Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen der Kommunal- und Landesverwaltung. Unter anderem war sie Bürgermeisterin der Stadt Belgern-Schildau von 2013 bis 2020.

Die neue Position soll Eike Petzold am 1. März antreten. Zuvor war Sven Keyselt Leiter des Eigenbetriebes; er übernahm am 1. Juli aber die Leitung des Amtes für Wirtschaftsförderung, so dass die Stelle vakant wurde. Zum Eigenbetrieb Bildungsstätten gehören die Volkshochschule Nordsachsen, das Schullandheim Reibitz und die Sternwarte Nordsachsen sowie die Kreismusikschule „Heinrich Schütz“ und der Glascampus Torgau.

Kreistag mit weiteren Themen

Des Weiteren wird sich der Kreistag am Mittwoch mit der Haushaltssatzung und dem Haushaltsplan des Landkreises für 2023/24 beschäftigen. Ferner sollen der Jahresabschluss 2019 festgestellt und außerplanmäßige Aufwendungen des Jugendamts im laufenden Haushaltsjahr bestätigt werden. Auf der Tagesordnung steht außerdem eine Satzung über die Nutzung von Unterkünften für Asylbewerber, Spätaussiedler und weitere Flüchtlinge. Zudem muss der Kreistag personelle Veränderungen in verschiedenen Ausschüssen und Beiräten bestätigen. und nf

Die öffentliche Kreistagssitzung findet am 14. Dezember ab 16 Uhr im Heide Spa in Bad Düben statt.

Wir hoffen, dass Sie das vergangene Jahr gut überstanden haben und mit Zuversicht im Neuen ankommen konnten. Das bleibt eine Herausforderung, der wir uns alle stellen dürfen.

Aber: Es war nicht alles schlecht und es wird nicht alles schlecht. Dafür setzen wir uns als LINKE weiter ein. Wir wünschen uns und Ihnen ein soziales, friedliches, gerechtes und nachhaltiges Miteinander in Nordsachsen.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.