Zum Hauptinhalt springen

LVZ/DZ 26.11.20, S. 36 M. Schönknecht

Immer mehr Rechtsextremisten in Nordsachsen

Nordsachsen: Anzahl von Rechtsextremisten steigt In Nordsachsen ist die Anzahl von Rechtsextremisten im Vergleich zum Vorjahr noch einmal gestiegen. Laut Verfassungsschutzbericht 2019 wuchs die Szene um etwa 100 Personen. Linksextremistische Taten konnten kaum festgestellt werden. Nordsachsen Die extremistische Szene in Sachsen wird immer größer und radikaler. Zu diesem Ergebnis kommt der Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2019, den Innenminister Roland Wöller (CDU) und der Präsident… Weiterlesen


Torgauer Zeitung, N. Huber

Tourismus, Erholung und Kampf gegen Klimawandel

Welche Potenziale in Nordsachsens Wäldern stecken – Kreisenwicklungskonzept soll Entwicklung bis zum Jahr 2030 steuern Weiterlesen


Landratsamt Nordsachsen, Presseinformation

Kreisentwicklungskonzept

KEK-Bürgerforen abgesagt – Debatte online und per Telefon möglich Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

„Der Preis für die Unvernunft einiger weniger Menschen“

Politiker in Nordsachsen reagieren auf verschärfte Corona-Bestimmungen Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Hinterzimmerbeschlüsse gefährden die Demokratie

Nordsachsen. Über die Bund-Länder-Konferenz zur Pandemiehekämfpung urteilte gestern Dr. Michael Friedrich, Vorsitzender der LINKEN im nordsächsischen Kreistag wie folgt: Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Grüner Wutausbruch im Kreistag

Intensive Diskussion um Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria. Oschatz/Nordsachsen. Der Kreistag hat vergangene Woche einen von der LINKE-Fraktion eingebrachten Prüfauftrag zur temporären Aufnahme von laut Antragstext "maximal 20 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen oder maximal 20 Flüchtlings-Familien mit Kindern aus Nordsachsen" mehrheitlich abgelehnt.  Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Nordsachsen eröffnet Büro für Chancengleichheit

Beauftragte für Gleichstellung, Senioren und Migration/Integration werden zusammengefasst Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Nordsächsischer Haushalt soll Spielraum zum Gestalten bieten

Landkreis will in Schulen, Rettungsdienst und Breitband investieren. "Die Diskussion des Haushalts ist das Königsrecht des Kreistags." - Dr. Michael Friedrich, LINKE-Fraktionsvorsitzender Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Susanna Karawanskij neue Chefin der Volkssolidarität

Blumen, Beifall, Dankeschön: Die Leipziger Linken-Politikerin Susanna Karawanskij (40) ist neue Präsidentin der Volkssolidarität (VS). Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Wie kann die Abwanderung junger Leute gestoppt werden?

Kreisentwicklungskonzept (KEK) sucht Antworten auf solche Fragen Weiterlesen


Quelle: SCV Homepage

Sächsischer Chorverband wählte neue Präsidentin

Luise Neuhaus-Wartenberg repräsentiert über 270 Laienchöre Sachsens Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Wie zufrieden sind die Unternehmer mit dem Standort Nordsachsen?

IHK und Handwerkskammer stellen Studie vor / Fachkräftemangel bereitet vielen Firmenchefs Sorgen Weiterlesen

Wir hoffen, dass Sie das vergangene Jahr gut überstanden haben und mit Zuversicht im Neuen ankommen konnten. Das bleibt eine Herausforderung, der wir uns alle stellen dürfen.

Aber: Es war nicht alles schlecht und es wird nicht alles schlecht. Dafür setzen wir uns als LINKE weiter ein. Wir wünschen uns und Ihnen ein soziales, friedliches, gerechtes und nachhaltiges Miteinander in Nordsachsen.

Unsere überarbeitete Datenschutzerklärung finden Sie hier.