Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

Judith Sodann

Eike Petzold wird die neue Leiterin des Eigenbetriebs Bildungsstätten Nordsachsen – und war zu Gast in unserer Fraktion

Am 1.3.23 nimmt Eike Petzold ihr neues Amt auf. Wir durften sie im Rahmen unserer jüngsten Fraktionssitzung näher kennenlernen. Weiterlesen


Gemeinsame Erklärung der Kreistagsfraktionen FWG/FDP; SPD/Grüne; CDU und Die.Linke

Die genannten Kreistagsfraktionen sind sich bewusst, dass der Landkreis Nordsachsen die gesetzliche Aufgabe vom Bund und den Bundesländern übertragen bekommen hat, Menschen, die in Deutschland um Asyl bitten und aus den Erstaufnahmeeinrichtungen des Freistaates Sachsen auf die Landkreise und kreisfreien Städte verteilt werden, unterzubringen. Weiterlesen


Luise Neuhaus-Wartenberg & Dr. Michael Friedrich

Luise Neuhaus-Wartenberg und Michael Friedrich: Nordsachsen hat Platz und die Kraft, schutzsuchende Menschen anständig zu behandeln!

Zu den steigenden Flüchtlingszahlen, die auch unsere Kommunen vor neue und große Herausforderungen stellen und in der Gemeinde Laußig zu Unverständnis und Protest über eine geplante Gemeinschaftsunterkunft für ca. 60 Geflüchtete führen, sagen Luise Neuhaus-Wartenberg, Kreisvorsitzende der LINKEN, und Dr. Michael Friedrich, Vorsitzender der LINKEN Kreistagsfraktion: Weiterlesen

Presseecho

LVZ, Delitzsch-Eilenburg

„Wir verurteilen die Beleidigungen entschieden“: Fraktionen im nordsächsischen Kreistag nehmen zu den Vorfällen in Laußig Stellung

Laußig. Die Fraktionen des nordsächsischen Landkreises haben die verbalen Attacken während einer Demonstration gegen eine Flüchtlingsunterkunft in Laußig am vergangenen Donnerstag scharf verurteilt. Wie berichtet, waren rund 280 Menschen vom Feuerwehrdepot zum Gemeindeamt gezogen. Dort hatten sie Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos) immer wieder lautstark aufgefordert, Stellung zu den Plänen zu nehmen, ihn dabei beschimpft und beleidigt. In einer gemeinsamen Presseerklärung von FWG/FDP, SPD/Grüne, CDU und Die Linke heißt es nun: „Wir sind uns bewusst, dass der Landkreis Nordsachsen die gesetzliche Aufgabe vom Bund und den Bundesländern übertragen bekommen hat, Menschen, die in… Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Photovoltaik auf Ackerflächen in Nordsachsen. In den Landkreis fließen mehrere Millionen Euro in Strukturwandel-Projekte / Auch kleine Kommunen profitieren

Nordsachsen. Welche Projekte werden im Landkreis Nordsachsen im Zuge des Wandels ehemaliger Braunkohleregionen realisiert? Das wollte die Fraktion Die Linke im nordsächsischen Kreistag wissen und hat sich mit einer entsprechenden Anfrage an die Landkreisverwaltung gewandt. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

„Der alte Name DIZ hat zu viele Fragezeichen hinterlassen“

„Erinnerungsort Torgau. Justizunrecht – Diktatur – Widerstand“: Leiterin Elisabeth Kohlhaas erklärt im Interview Hintergründe der Umbenennung und worauf sich Besucher als nächstes freuen können Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Website zum Wohngeld in Nordsachsen - Landkreis erwartet viel mehr Anträge

Nordsachsen. Mit dem Inkrafttreten des neuen Wohngeld-Plus-Gesetzes rechnet das Landratsamt Nordsachsen mit einer Vervierfachung der Anträge. Schließlich wird durch das Gesetz die Anzahl der Haushalte, die einen Anspruch auf Wohngeld haben, erheblich ausgeweitet. Neben der allgemeinen Leistungsverbesserung werden eine dauerhafte Heiz- und Klimakomponente in das Wohngeld integriert. Weiterlesen


Eike Petzold wird neue Chefin des Eigenbetriebes

Kreistag wählt mit großer Mehrheit die Diplom-Verwaltungswirtin aus Belgern. Am 1. März nimmt sie ihre Arbeit auf. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Mehr als 100 Unternehmen beim Rückkehrertag dabei. Am 27. Dezember können sich Menschen, die wieder nach Nordsachsen ziehen wollen, über Job-Angebote informieren

Nordsachsen. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Nordsachsen veranstaltet am 27. Dezember in den großen Städten des Landkreises einen Rückkehrertag. Was es damit auf sich hat und für wen dieser gedacht ist – hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Corona bis Waldbrand: „Unsere Helfer waren im Ernstfall sofort zur Stelle“. DRK-Kreisverband Torgau-Oschatz: Im Gespräch mit der Vorstandsvorsitzenden Anne Lissner

Torgau. Der Kreisverband (KV) Torgau-Oschatz des Deutschen Roten Kreuzes hatte seine Mitglieder und Mitarbeiter eingeladen, um gemeinsam auf Erreichtes in den zurückliegenden Monaten, ja Jahren, Rückschau zu halten. In einer solchen umfassenden Form war das durch Corona und die vielen aktuell zu bewältigenden Aufgaben lange nicht möglich. Anlass für die TZ, Vorstandsvorsitzende Anne Lissner um ein Gespräch zu bitten. Weiterlesen

nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Es wird

Liebe Mitmenschen,

wir hoffen, dass Sie das vergangene Jahr gut überstanden haben und mit Zuversicht im Neuen ankommen konnten. Das bleibt eine Herausforderung, der wir uns alle stellen dürfen. Wir bleiben optimistisch: Es war nicht alles schlecht und es wird nicht alles schlecht. Dafür setzen wir uns als LINKE weiter ein. Wir wünschen uns und Ihnen ein soziales, friedliches, gerechtes und nachhaltiges Miteinander in Nordsachsen.

Alles Gute und Gesundheit wünscht Ihnen
Ihre Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de