Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

Dr. Michael Friedrich

Unpräzise und unzureichend

Die schwere Geburt des dritten Entlastungspakets kann nicht gefeiert werden. Dr. Michael Friedrich, Vorsitzender der LINKEN im Kreistag kommentiert: "Natürlich sind 65 Mrd. Euro ein wuchtiger Betrag, aber alle drei Entlastungspakete zusammen bleiben deutlich hinter den 100 Mrd. Euro zurück, die urplötzlich für die „Zeitenwende“ der Bundeswehr bereitstanden. Der gegenwärtigen Inflations- und Energiekrise jedenfalls wird der Flickenteppich der 17 Einzelmaßnahmen nicht gerecht, weil diese gerade in den Bereichen, wo die Menschen die größten Sorgen haben, viel zu unpräzise sind und viel zu spät kommen. Weiterlesen


Michael Friedrich

Energiearmut - Härtefallfonds: Sehr geehrter Herr Landrat,

seit Juni hat sich sowohl die Inflation als auch die angespannte Lage auf den Energiemärkten deutlich verschärft. Weit über den Kreis der SGB II und SGB X II Bezieherinnen und Bezieher hinaus hat sich der Kreis der von drohender Energiearmut Betroffenen vergrößert. Selbstverständlich wäre es Angelegenheit des Bundes und nachrangig des Landes, hier für wirksame Abhilfe zu sorgen. Die aber geschieht weder in Berlin noch in Dresden in auch nur annähernd ausreichendem Maße, obwohl seit vielen Wochen blumige Ankündigungen gemacht werden. Wir sehen daher unseren Landkreis in der s o z i a l e n Pflicht, mit einem sehr überschaubaren Härtefallfonds wenigstens die schlimmsten Auswirkungen der Energiepreiskrise abzufedern. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im Bundestag

Heißer Herbst gegen soziale Kälte! Energie und Essen müssen bezahlbar sein!

Energiepreise und Inflation sind außer Kontrolle. Heizkosten haben sich verdreifacht und statt Gaspreise zu deckeln, treibt die Bundesregierung die Preise sogar per Gesetz nach oben. Die Gasumlage ist die unsozialste Maßnahme seit Einführung von Hartz IV. Weiterlesen

Presseecho

LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Delitzscher Jugendparlament wird erstmals online gewählt

Nach der ernüchternden Wahlbeteiligung vor zwei Jahren soll es nun besser laufen. Verdient hätten es die jungen Erwachsenen – denn sie haben schon viel erreicht. Weiterlesen


Landratsamt Nordsachsen

Online-Umfrage zur Kinderbetreuung

Torgau. Ab sofort können Nordsachsens Eltern wieder direkten Einfluss auf die Planung der Kindertagesbetreuung im Landkreis nehmen. Das teilte das Landratsamt mit. Im Rahmen der jährlichen Fortschreibung des Kita-Bedarfsplans hat das nordsächsische Jugendamt zu diesem Zweck eine Elternbefragung gestartet. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Nichts los auf dem Dorf? Neue Ideen gefragt! Beratungsagentur führt Dorfwerkstätten durch – auch in 15 Orten in Nordsachsen

Nordsachsen. „Der ländliche Raum ist alles andere als ‚verschlafen‘!“, betont Natasha Allner. Sätze wie „Nischt los im Dorf“ kann sie zwar verstehen, möchte jedoch das Gegenteil beweisen. Im Auftrag des Sächsischen Ministeriums für Regionalentwicklung führte die Beratungsagentur Maikirschen & Marketing Oschatz in diesem und den vergangenen zwei Jahren in mehr als 80 sächsischen Dörfern Dorfwerkstätten durch. Darunter auch in 15 Orten aus Nordsachsen. Weiterlesen


LVZ Delitzsch-Eilenburg

„Gas-Umlage ist sozial ungerecht“ . Nordsachsens Linke kritisiert Ampel

Nordsachsen. Dass die ab 1. Oktober geltende Gasumlage es Stadtwerken und regionalen Energieversorgern erlauben soll, die Mehrbeschaffungskosten für Gas zu einem Großteil an ihre Kunden weiterzureichen, ruft die Kritik der Linken hervor. Michael Friedrich, Vorsitzender der Linken im Kreistag: „Was wir derzeit erleben, ist das Gegenteil von ’Respekt vor der großen Mehrheit im Land’“, Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Rekord-Beteiligung der Bürger bei Plänen zum Airport-Ausbau: Mehr als 6500 Einwendungen im „vorerst abgeschlossenen“ Verfahren

Die Ausbaupläne für den Flugha-fen Leipzig/Halle haben eine Rekord-Beteiligung der Bürger und Träger öffentlicher Belange hervorgerufen. Bis zum Ende der Online-Konsultation am 20. Mai seien 6560 Einwendungen von insgesamt 8375 Einwendenden bei der Landesdirektion Sachsen (LDS) eingetroffen, teilte die Behörde jetzt auf LVZ-Anfrage mit. „Die Differenz zwischen Einwendungen und Einwendenden hat ihre Ursache in zahlreichen Listeneinwendungen“, hieß es zur Erläuterung. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Erdrutschsieg: Henrik Simon wird neuer Oberbürgermeister in Torgau

Spannende Stichwahl ist entschieden: Henrik Simon erreicht 55,8 Prozent und siegt mit 922 Stimmen Vorsprung – Wahlbeteiligung lag bei knapp 50 Prozent Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Henrik Simon gewinnt Wahl in Torgau

Torgau. Erdrutschsieg für Henrik Simon bei der Stichwahl im nordsächsischen Torgau: Mit 922 Stimmen Vorsprung und 55,8 Prozent eroberte der parteilose Herausforderer am Sonntag den Chefsessel im Rathaus von Amtsinhaberin Romina Barth (CDU). Der 51-jährige Unternehmensberater war von seinem Erfolg überrascht: Weiterlesen

nächste Termine
  1. 17:30 Uhr

    Fraktionssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 17:30 Uhr

    Fraktionssitzung (Vorbereitung Kreistag)

    Fraktionsgeschäftsstelle LINKS.Punkt, Breite Straße 9, 04383 Eilenburg

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:00 Uhr

    Kreistag

    In meinen Kalender eintragen

Es wird

Liebe Mitmenschen,

wir hoffen, dass Sie das vergangene Jahr gut überstanden haben und mit Zuversicht im Neuen ankommen konnten. Das bleibt eine Herausforderung, der wir uns alle stellen dürfen. Wir bleiben optimistisch: Es war nicht alles schlecht und es wird nicht alles schlecht. Dafür setzen wir uns als LINKE weiter ein. Wir wünschen uns und Ihnen ein soziales, friedliches, gerechtes und nachhaltiges Miteinander in Nordsachsen.

Alles Gute und Gesundheit wünscht Ihnen
Ihre Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de