Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der Linksfraktion im Kreistag Nordsachsen

Statements

Öffentliche Anhörung in Dresden

Nicht jeder Abgeordnete kennt sich auf jedem Gebiet gut aus, zum Beispiel beim Thema Kommunalfinanzen. Öffentliche Anhörungen sollen Klarheit und Differenzierung bringen. Zur letzten Anhörung im Sächsischen Landtag war Dr. Michael Friedrich, Vorsitzender unserer Fraktion mit 20jähriger Erfahrung als Kommunalpolitischer Sprecher, eingeladen. Als Sachverständiger beschrieb er plastisch die prekäre finanzielle Lage beinahe aller sächsischen Landkreise und brachte auf den Punkt, wo der Schuh drückt, warum und welche Schritte zur Abhilfe notwendig sind. Weiterlesen


Judith Sodann

Harte Zeiten – Fragen und Antworten der Verbraucherzentrale

Inflation, Energiekrise, Klimawandel – es kann einem angst und bange werden. Tatsächlich scheint die Zeit des stetigen Aufstiegs und Wachstums vorbei zu sein. Was kann man tun? Das wollten wir von der Verbraucherzentrale Sachsen e.V. wissen und danken Kerstin Schultz und Andreas Eichhorst vom Vorstand für Ihren Besuch vor einigen Tagen. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Statement zum Arbeitsstand des Doppelhaushalts 2023/2024 für Nordsachsen in der Kreistagssitzung am 12.10.2022 in Bad Düben

Sehr geehrter Herr Emanuel, sehr geehrte Damen und Herren, mit Interesse hat unsere Fraktion ihre dramatischen Worte, sehr geehrter Herr Kabisch, zum Arbeitsstand des neuen Haushalts zur Kenntnis genommen. Vielen Dank für die sehr offene Ansprache der Probleme! Es ist wirklich eine Zäsur in der Kreistagsarbeit, dass wir Mitte Oktober immer noch mit einer Deckungslücke von rund 24,1 Mio. Euro dastehen und bis zum Jahresende keinen genehmigungsfähigen Haushalt verabschieden können. Weiterlesen

Presseecho

Torgauer Zeitung

Wohngeldanträge fluten Nordsachsens Landratsamt

Für Antragssteller hat sich die Wartezeit nahezu verdoppelt. Der Kreis will gegensteuern und stellt weitere Mitarbeiter ein. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Das Team Gewaltschutz stellt sich vor: Freitag startet Aktions-Konzert im Haus VI in Eilenburg

Eilenburg. Starke Beats, viele Infos und gute Laune – darauf setzt das Team Gewaltschutz des Kinderschutzbundes Torgau, das anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen am Freitag ab 20 Uhr zum 1. Aktions-Konzert-Abend ins Haus VI in der Eilenburger Dr.-Belian-Straße einlädt. Dies sei eine Möglichkeit für Kooperationspartner aber auch Interessierte, in lockerer Form ins Gespräch zum Thema Häusliche Gewalt zu kommen, so Anja Friedemann vom Kinderschutzbund Torgau. Auch Kultur werde geboten. So gibt es Blechfassmusik, die Leipziger Band „wonach wir suchen“ spielt, ein DJ legt auf. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Unternehmen Revier: 22 Projekte eingereicht. Vorgestellte Ideen für Wettbewerb werden jetzt geprüft

Nordsachsen. Beim Ideenwettbewerb im Rahmen des Bundesmodellvorhabens mit dem Namen „Unternehmen Revier“ wurden von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen insgesamt 22 Projektskizzen eingereicht. Darüber informierte jetzt die Metropolregion Mitteldeutschland. Die Hälfte davon entfalle dabei auf die Zukunftsfelder mit den Themen Bio-Ökonomie, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung. Weiterlesen


LVZ, Delitzsch-Eilenburg

17 Millionen Euro aus Fördertopf für Kohleregionen – Umzug des Schkeuditzer Stadions nimmt Hürde.

Schkeuditz. Die nächste Hürde ist übersprungen: Mit dem gestrigen Ja des Regionalen Begleitausschusses (RBA) rückt der Bau eines Sportcampus auf dem Altscherbitzer Feld einen weiteren Schritt näher. Genau genommen wird es sich um einen Umzug des Walter-Lutze-Stadions Richtung Innenstadt handeln – das ist wichtig: Denn Hauptfinanzier soll der Bund mit Mitteln aus dem Strukturstärkungstopf für Kohleregionen werden. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

Fördergelder für das mitteldeutsche Revier: „Es fehlen hier Industriearbeitsplätze“

Der Strukturwandel nimmt Fahrt auf. Mit dieser Botschaft kam Sachsens Minister Thomas Schmidt nach Neukieritzsch. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

„Eine Erhöhung der Kreisumlage wäre kein gutes Signal“

Der Landkreis Nordsachsen ist hoch verschuldet. Aktuell wird der Doppelhaushalt 2023/24 aufgestellt. Dezernent Jens Kabisch ist optimistisch, diesen genehmigungsfähig hinzubekommen. Weiterlesen


Landratsamt Nordsachsen

Fördermittel als Dank für besonderes Engagement: Geld aus Ehrenamtsbudget wird vergeben

Nordsachsen. Noch bis zum 30. November ist es möglich, Fördermittel aus dem Ehrenamtsbudget des Landkreises Nordsachsen zu beantragen. Unterstützt werden Personen und Personengruppen, die sich durch besonderes ehrenamtliches Engagement auszeichnen, beziehungsweise Strukturen in diesem Bereich ausbauen oder neu schaffen, teilte das Landratsamt mit. Weiterlesen

nächste Termine
  1. 17:30 Uhr

    Fraktionssitzung (Vorbereitung Kreistag)

    Fraktionsgeschäftsstelle LINKS.Punkt, Breite Straße 9, 04383 Eilenburg

    In meinen Kalender eintragen

Es wird

Liebe Mitmenschen,

wir hoffen, dass Sie das vergangene Jahr gut überstanden haben und mit Zuversicht im Neuen ankommen konnten. Das bleibt eine Herausforderung, der wir uns alle stellen dürfen. Wir bleiben optimistisch: Es war nicht alles schlecht und es wird nicht alles schlecht. Dafür setzen wir uns als LINKE weiter ein. Wir wünschen uns und Ihnen ein soziales, friedliches, gerechtes und nachhaltiges Miteinander in Nordsachsen.

Alles Gute und Gesundheit wünscht Ihnen
Ihre Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de