Dommitzsch. Ob Michael Bagusat-Sehrt ehrenamtlich oder hauptberuflich unterwegs ist, kann man neuerdings an seiner Jacke erkennen. In der Freizeit ist für den langjährigen Katastrophenschutz-Beauftragten des Deutschen Roten Kreuzes das DRK-Logo schon ein bisschen zum Markenzeichen geworden. Im Job trägt der Torgauer aber seit 1. April ein Textil mit ASB-Emblem. Wie sich das miteinander verträgt? „Sehr gut“, lächelt der 49-Jährige. Weiterlesen

Weitere graue Flecken sollen verschwinden: Nordsachsen will Anfang 2025 mit dem Breitbandausbau weitermachen Weiterlesen

432 Bewerber für die Wahl zum Kreistag

Torgauer Zeitung

Nordsachsen. Zur Kommunalwahl am 9. Juni 2024 bewerben sich insgesamt 432 Kandidatinnen und Kandidaten von sieben Parteien und zwei Wählervereinigungen um die 80 Sitze im nordsächsischen Kreistag. Das ist das Ergebnis der öffentlichen Sitzung des Kreiswahlausschusses am Donnerstagabend auf Schloss Hartenfels in Torgau, in der alle eingereichten Wahlvorschläge geprüft wurden, teilt das Landratsamt Nordsachsen mit. Weiterlesen

Die Einrichtung wird immer beliebter, steigende Schülerzahlen lassen die Warteschlange länger werden. Der Leiter Dr. Sven Rössel spricht im Interview über die Gründe für den Erfolg. Weiterlesen

Die Partei Die Linke will in Taucha neue Wege gehen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 9. Juni gestalten. Dafür sind Ideen und Wünsche willkommen. Weiterlesen

Der Sächsische Kultursenat hat sich für eine nachhaltige Förderung von Kunst und Kultur in ländlichen Räumen ausgesprochen. Diese seien „ein wichtiger Faktor für die Stärkung der demokratischen Gesellschaft sowie gemeinschaftsstiftender Erlebnisse“, heißt es in einem gestern in Dresden veröffentlichten Positionspapier. Generell müssten in Sachsen Künstlerinnen und Künstler mehr unterstützt und angemessen vergütet werden. Weiterlesen

Eilenburg/Leipzig. Die Stimmung war angesichts des sommerlichen Wetters ausgelassen. Unter einem Pavillon vor dem Eilenburger Rathaus lagen Äpfel und Fitness-Riegel für die bevorstehende Tour in Richtung Leipzig bereit. Ein Mitarbeiter von Fahrrad Hammer stellte noch ein paar kostenlose Bikes für den Pedalritt in die Messestadt zur Verfügung. Gutgelaunt kam auch Nordsachsens Landrat Kai Emanuel angeradelt. Standesgemäß auf dem heiß geliebten Liegerad. „Ich bin seit 20 Jahren passionierter… Weiterlesen

Schnelles Netz Thema im Kreistag

Torgauer Zeitung

Nordsachsen. Der Kreistag des Landkreises Nordsachsen kommt nächsten Mittwoch um 16 Uhr im Großen Mehrzwecksaal (Flügel D, 2. OG) von Schloss Hartenfels in Torgau zu seiner voraussichtlich vorletzten Sitzung in der zu Ende gehenden Legislaturperiode zusammen. Weiterlesen

Der Mangel

Torgauer Zeitung

Hungrige Schulkinder, Lehrkräfte, die Lebensmitteltüten mitbringen, Eltern, die Klassenfahrten nicht bezahlen können: Zahlreiche Kinder in Deutschland sind von Armut betroffen, das wirkt sich auch auf den Schulalltag aus. Weiterlesen

Die freiwilligen Einsatzkräfte im Norden von Leipzig kommen an ihr Limit. Die Wehrleitungen fordern deutlich mehr Entlastungen. Weiterlesen

Im günstigen Fall ein kontrollierter Kollaps

LVZ, Delitzsch-Eilenburg

Der Personalmangel trifft den sozialen Sektor besonders hart – Eine neue Studie warnt vor dem Zusammenbruch ganzer Strukturen Weiterlesen

Thomas Schmidt (CDU), Staatsminister für Regionalentwicklung, hat am Mittwochnachmittag den entsprechenden Bescheid im Oschatzer Betriebshof des kreiseigenen Busunternehmens Nordsachsen Mobil an dessen Geschäftsführer Holger Klemens sowie Landrat Kai Emanuel (CDU) übergeben. Das Projekt heißt „Platooning“ und stellt eine Weiterentwicklung des selbstfahrenden Busses Flash (FahrerLoses Automatisiertes SHuttle) dar, der nach Forschung und Erprobung mittlerweile Teil des regulären Fahrplanes ist.… Weiterlesen