Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordert mehr Sozialwohnungen statt Mietzuschüsse. Nordsachsen. Der Staat lässt sich die Unterstützung fürs Wohnen im Kreis Nordsachsen einiges kosten. Er zahlt bei den Mieten kräftig mit: Rund 5800 Haushalte mit insgesamt 9700 Menschen im Landkreis Nordsachsen unterstützte der Staat im letzten Herbst bei den Kosten der Unterkunft (KdU), teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) mit. Dabei geht es um Mietzahlungen vom Job-Center für… Weiterlesen

Neben drei Bewerbern für die Landtagswahlen gehen 19 für Kreistags- und 50 für Städte- und Gemeinderatsmandate ins Rennen Weiterlesen

Das Landratsamt Nordsachsen ist jetzt auch mit einem Bürgerbüro in Schkeuditz präsent - und damit erstmals außerhalb der vier Verwaltungsstandorte Torgau, Oschatz, Delitzsch und Eilenburg. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Rayk Bergner hat Landrat Kai Emanuel am 4. März die Räumlichkeiten im Gebäude des Schkeuditzer Bürgeramts am Rathausplatz 7 offiziell übergeben. Weiterlesen

Auf der Jahreshauptversammlung in Bad Düben wird Kritik am Aus- und Fortbildungssystem in Sachsen laut. Weiterlesen

Tolle Nachrichten für die Gemeinde Elsnig: Das Unternehmen ROSI wird sich ansiedeln und dort eine hochmoderne Anlage zum vollständigen Recycling von Solaranlagen errichten. Das französische Unternehmen ROSI (Return of Silicon) wird sich im Landkreis Nordsachsen ansiedeln. Genauer: in Neiden bei Torgau. Das hat das Landratsamt am Freitagmorgen bekannt gemacht. Weiterlesen

Johannes Rudolph ist Regionalmanager für das Sächsische Zweistromland-Ostelbien. Mit EU-Geldern können verschiedene Projekte bezuschusst werden. Seit 1991 wird über das Leader-Programm der Europäischen Union die Entwicklung des ländlichen Raumes gefördert. Im vergangenen Jahr startete die bis 2027 reichende aktuelle Förderperiode. Weiterlesen

Das neue Großforschungszentrum in Delitzsch nimmt immer konkretere Formen an. Nicht nur, dass inzwischen die ersten Forscherinnen und Forscher in Delitzsch arbeiten, auch der zweite Standort ist geklärt. Und nun nimmt auch das Gelände Gestalt an – zumindest in der Planung. Die Stadt Delitzsch hat einen Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Bis Ende 2025 soll der Plan für den Hauptcampus stehen. Weiterlesen

Um Delitzsch dominiert eher die Windkraft. Bei Eilenburg setzt man mehr auf Solar. Und in Bad Düben? Ein aktueller Überblick über Millioneninvestitionen in Wind- und Solarparks und den Stand der Umsetzung. Weiterlesen

Elektrotechniker Ulf Podbielski und seine Freunde wollen einen Reparaturdienst aufbauen. Torgau. Über Nachhaltigkeit wird schon lange auch in der Torgauer Region nicht mehr nur geredet, sondern Ideen in allen Lebensbereichen dazu entwickelt und umgesetzt. Bei Ulf Podbielski und Freunden wurde Nachhaltigkeit mit der Reparatur der eigenen kleinen Elektrogeräte durch gegenseitige Hilfe Realität. Was im kleinen Kreis super funktionierte, könnte auch in größerem Umfang erfolgreich sein. Ein… Weiterlesen

Rechtsextremismus, Reichsbürger, Gewalt: Eine neue Broschüre dokumentiert und analysiert Vorfälle und Strukturen im Landkreis Weiterlesen

Trauer in Taucha um Jürgen Ullrich

LVZ, Deliztsch-Eilenburg

Der langjährige Stadtrat der Linkspartei und Vorsitzende des Tauchaer Schlossvereins, Jürgen Ullrich, ist am Sonntag im Alter von 71 Jahren verstorben. Die Kulturlandschaft der Parthestadt, und hier vor allem das Rittergutsschloss Taucha, waren und sind mit seinem Namen auf das Engste verbunden. Weiterlesen

Die Region könnte bald zu den wichtigsten Wirtschaftsstandorten im Osten gehören. Doch wie stellt sich der Landkreis darauf ein? Antworten auf diese Frage zu finden – das ist der Job von Sven Keyselt. Seit knapp 18 Monaten ist Keyselt im Amt. In dieser Zeit dürfte dem Wirtschaftsförderer in Nordsachsen nichts so beschäftigt haben wie der Aufschwung und die mögliche weitere Entwicklung des Wirtschaftsraums nördlich von Leipzig. Denn dieser ist auf dem Weg, sich in den kommenden Jahren zu einem… Weiterlesen