Zum Hauptinhalt springen

„Die Politiker machen doch eh, was sie wollen!“ Oder?

Die Selbstverwaltung von Kommunen soll gestärkt werden und die Bürger sollen sich besser beteiligen können. Das hatte die sächsische Koalition einmal vereinbart. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Für uns LINKE ist ein Neustart notwendig!

Das Ergebnis ist für uns bitter und viel schlimmer als erwartet. Die Ursachen sind gründlich und ohne Hast zu analysieren, damit es den längst notwendigen Neustart für uns LINKE geben kann. Weiterlesen


Kurzes Sofortprogramm

Kein Umsturz, keine Revolution, sondern in kleinen Schritten zu einem freundlichen, solidarischen Miteinander. Der allererste Schritt ist übrigens der zur Wahlkabine am 26.9. ;-) Weiterlesen


Fraktionssitzung in der Kulturscheune Schloss Taucha

Geplant und lang ersehnt war unsere Fraktionssitzung am 31. August längst. Kurzfristig verlegten wir den Ort nach Taucha zum eindrücklichen Schloss mit lauschigem Innenhof und schöner Kulturscheune. Grund: Susanne Hennig-Wellsow und der nordsächsische Direktkandidat Philipp Rubach luden vorher zum Politikforum. Willkommene Gelegenheit für uns, die beiden näher kennenzulernen. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im Kreistag Nordsachsen

Herzliche Glückwünsche, liebe Susanna!

Susanna Karawanskij wird Ministerin in Thüringen. Weiterlesen


Torgauer Zeitung

"Ich streite für den Osten". Philipp Rubach ist Direktkandidat der LINKEN

Nordsachsen. In Torgau-Nordwest arbeitete er sich zuletzt von Klingelschild zu Klingelschild und kam dabei mit zahlreichen Bewohnern über deren noch zahlreicheren Probleme ins Gespräch. Beim Markt der Parteien stand er Besuchern auf dem Torgauer Marktplatz Rede und Antwort: Philipp Rubach ist 24 Jahre alt, parteilos und geht als Direktkandidat für die nordsächsische DIE LINKE ins Rennen um einen Sitz im deutschen Bundestag. Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

Zum Tod von Kurt Biedenkopf

Von 1990 bis zu seinem Rücktritt als Ministerpräsident im Jahr 2002 habe ich Kurt Biedenkopf in ungezählten Landtagssitzungen ganz unmittelbar erlebt. Legendär waren seine intellektuelle Schärfe, sein rhetorischer Biss und sein Mut zur Kritik ohne Ansehen der Person, was selbst Helmut Kohl, Gerhard Schröder und Angela Merkel zu spüren bekamen. Sein unbestrittener Verdienst besteht darin, dass er als Regierungschef den politischen Neustart Sachsens über ein Jahrzehnt lang ganz maßgeblich und ganz überwiegend positiv geprägt hat. Im Vergleich zu den damaligen Ministerpräsidenten der anderen neuen Bundesländer, die sich in schneller Folge abgewechselt haben, aber auch gemessen an den drei heutigen Kanzlerkandidaten spielte er einfach in einer anderen Liga. Weiterlesen


Presseinformation

Neue Förderprogramme aufgelegt: „Soziale Orte“ und „Orte der Demokratie“ gesucht

Der Text der folgenden Presseinformation ist etwas trocken, aber dennoch bitte weitersagen. Gute Fördermöglichkeiten für gemeinnützige Vereine und Projekte, die Menschen, Meinungen, Ideen und Umsetzung zusammenbringen: Weiterlesen


Dr. Michael Friedrich

CDU, SPD/Grüne und FWG/FDP wollen aus Investregion-Leipzig raus - und stoßen Partner vor den Kopf

Oben genannte Parteien stellten beim Kreistag am 30.6.21 den Antrag, Nordsachsen möge sich umgehend aus der IRL zurückziehen. Diesen Schnellschuss ohne vorherige Analyse und insbesondere, ohne vorher mit unseren Partnern (Leipziger Land, Stadt Leipzig) über mögliche Alternativen zu sprechen, finden wir daneben. Dr. Michael Friedrich sagt dazu im Kreistag: Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE

Bei der Endlagersuche den Ball flach halten!

Droht übermorgen schon an unserer nördlichen Kreisgrenze ein Atommüll-Endlager mit verheerenden Auswirkungen auf die Lebenssituation und das Image unserer Region? (LVZ Delitzsch, 01.06.21, S. 29) Erwartungsgemäß wehrt sich Delitzschs OBM Manfred Wilde mit markigen Worten gegen solch eine strahlende Vision, und sein Herausforderer Uwe Bernhardt beeilt sich, ihm vehement zur Seite zu springen. Der Vorsitzende der LINKEN im Kreistag Dr. Michael Friedrich will ganz bestimmt kein solches Endlager in oder in der Nähe unseres Landkreises, rät aber, den Ball flach zu halten: Weiterlesen

Pressemitteilungen der Linksfraktion im Bundestag

Einbürgerungen endlich vereinfachen – Einbürgerungskampagne starten

„Ich begrüße den Vorstoß von Bundesinnenministerin Nancy Faeser, Einbürgerungen zu vereinfachen“,… Weiterlesen

Gesellschaftliche Spaltung verhindern - Armut abbauen

„Insbesondere arme Menschen in Deutschland verlieren das Vertrauen in die Politik und demokratische… Weiterlesen

Noch immer gibt es keine umfassende Gewaltschutzstrategie in Deutschland

„Viel zu lange hat die Regierung beim Gewaltschutz von Frauen und Mädchen einfach nur weggeschaut.… Weiterlesen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de